ASSELNonline

Internetseiten der Ortschaft Asseln in Ostwestfalen

Westfälisches Volksblatt

  1. Paderborn (WB). In Deutschland zeichnet sich ein Hebammenmangel ab. Der Hebammenverband  sieht aufgrund von Kreißsaal-Schließungen eine flächendeckende Versorgung von schwangeren und gebärenden Frauen nicht mehr gewährleistet.   Nun soll die  Ausbildung akademisiert werden. Die Paderborner Hebammenschule ist in Sorge, dass die Einrichtung an der Husener Straße geschlossen werden könnte. Denn die Standorte der Hochschulen, an denen die Hebammen studieren sollen, stehen immer noch nicht fest.

  2. Delbrück (WB). Kaum Wind, kaum Regen – da haben die Meteorologen doch wohl daneben gelegen: Zum Glück für alle Narren, Aktiven und Freunde des Delbrücker Karnevals! Der Rosenmontagszug krönte am Nachmittag die ohnehin super verlaufene 188. Session des Karnevalvereins Eintracht Delbrück von 1832.

  3. Paderborn (WB). Keine Karnevalskostüme, kein Helau und kein Alaaf. Von Karneval war am vergangenen Samstagabend in der Kulturwerkstatt in Paderborn keine Spur. Dennoch herrschte eine ausgelassene Stimmung bei „Lothars Partyshow“. Hier lud Musiker Lothar Pohlschmidt jeden, der sich vom Karnevalsfieber nicht anstecken ließ, zum Konzert ein.

  4. Salzkotten (WB). Die erste Rakete des Rosenmontags zündete Salzkottens Bürgermeister Ulrich Berger im Salzkottener Rathaus, nachdem er Schlüssel und Macht an die Narren verloren hatte, aus vollem Herzen. Sie galt einem „Hidden Champion“, der nicht nur die Jecken seit Jahrzehnten begleitet: dem grünen Teppich im Ratsaal.

  5. Bad Wünnenberg (WB/han). Nach dem wetterbedingten Zug-Abbruch vom vergangenen Jahr freuten sich Aktive und Zuschauer jetzt umso mehr über einen tollen Rosenmontagszug in Fürstenberg.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.