ASSELNonline

Internetseiten der Ortschaft Asseln in Ostwestfalen

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /mnt/web304/c1/88/5624388/htdocs/joomla/templates/asselnonline_2018_01_23/functions.php on line 193

Allgemeine Nachrichten

Nachfragebündelung erfolgreich - Glasfaser kommt!

Die Deutsche Glasfaser hat heute den erfolgreichen Verlauf der Nachfragebündelung für den Glasfaserausbau bekanntgegeben. Die Quote für alle Orte zusammen liegt bei 43%. Das Glasfasernetz wird jetzt ausgebaut. Nachfolgend die Einzelergebnisse der Ortsteile:

  • Asseln: 40%
  • Grundsteinheim: 57%
  • Hakenberg: 41%
  • Herbram: 40%
  • Holtheim: 43%
  • Iggenhausen: 53%
  • Kleinenberg: 40%

Nach Auskunft der Deutsche Glasfaser ist die Planungsphase der Tiefbauarbeiten bereits gestartet. Zunächst wird festgelegt, wo der PoP aufgestellt wird und wie der Tiefbau ablaufen soll. Der PoP (Point of Presence) ist die Hauptverteilstation des Netzes und eines der ersten sichtbaren Zeichen des Ausbaus. Anschließend beginnt das Generalunternehmen mit dem Tiefbau und legt vom PoP aus die einzelnen Glasfasern bis in das Haus (Fiber To The Home, FTTH). Alle Bürgerinnen und Bürger, die einen Vertrag unterzeichnet haben, werden vorab über die einzelnen Schritte informiert und kontaktiert, damit Details zu ihren Hausanschlüssen geklärt werden können.

Der Servicepunkt in der Rosenstraße in Kleinenberg wird wieder schließen. Die Deutsche Glasfaser plant mit Beginn der Tiefbauarbeiten wieder eine Anlaufstelle vor Ort anzubieten. Wo diese sein wird, wird zu gegebener Zeit bekannt gegeben.

Informationen über die anstehenden Aktivitäten und Baumaßnahmen wird die Deutsche Glasfaser über Print- und Online-Medien und sowie auf der entsprechenden Gebietsseite im Internet (https://www.deutsche-glasfaser.de/netzausbau/gebiete/lichtenau-vororte/) bekanntgeben. Zudem sind Bauinformationsabende geplant, bei denen sich die Anwohner über das Ausbauprojekt im Detail informieren können. Die genauen Termine werden noch bekannt gegeben.

Außerdem beantwortet die kostenlose Deutsche Glasfaser Bau-Hotline Fragen zum Ausbauprojekt unter 02861 890 60 940 montags bis freitags in der Zeit von 8 bis 20 Uhr. Informationen über Deutsche Glasfaser und die buchbaren Produkte sind online unter www.deutsche-glasfaser.de verfügbar.

Ergebnis der Nachfragebündelung kommt!

Die Deutsche Glasfaser wird lt. einer Mitteilung vom Freitag, 23. April, das Ergebnis der Nachfragebündelung in der kommenden Woche (KW 17) mitteilen und bittet bis dahin noch um etwas Geduld.

Glasfaser für Lichtenauer Vororte

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

wie aus den Medien und zahlreichen Postwurfsendungen der letzten Wochen bestimmt bekannt ist, möchte die Firma Deutsche Glasfaser die Lichtenauer Vororte (Asseln, Grundsteinheim, Hakenberg, Herbram, Holtheim, Iggenhausen und Kleinenberg) mit Glasfaser erschließen.

Um den Ausbau zu realisieren behält sich die Deutsche Glasfaser vor bei einer Nachfragebündelung bis zum 17.04.2021 eine Quote von 40% aller Haushalte zu erreichen.

Bleiben wir unter dieser Zahl erfolgt kein Ausbau.

Da bis auf Iggenhausen, Stand heute (12.04.2021) die 40% noch nicht erreicht wurden, möchten wir nun noch einmal die Chance nutzen, die Bürger der anderen Orte über die Vorteile eines Ausbaus zu informieren.

Diese Infoveranstaltung findet am Mittwoch, 14.04.2021, ab 18:30 Uhr online statt. Unter dem Link https://lichtenau.kiwitalk.de/glasfaser stehen Bürgermeisterin Ute Dülfer und die jeweiligen Ortsvorsteher/innen für Fragen bereit.

Der Ausbau sollte aus unserer Sicht unbedingt erfolgen, wollen wir als Vororte nicht den Anschluss verlieren. Die Übertragungsgeschwindigkeiten über das vorhandene Kupferkabel sind kaum noch steigerungsfähig und die Deutsche Telekom plant keinen Glasfaserausbau für unsere Orte. Die Anforderungen und die Nutzung der von uns genutzten Dienste im Internet (Fernsehen, Streaming, Home-Office, Home-Schooling, Social-Media, …) steigen nicht erst seit der Corona-Zeit permanent. Und es ist kein Ende zu erkennen. Erste Arztpraxen bieten eine „Online-Untersuchung“ an, das Smart-Home wird von unterwegs verwaltet, Sprachassistenten übernehmen Einkäufe, und, und, und …

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

 

Mit den besten Grüßen aus Lichtenau

 

Ute Dülfer, Bürgermeisterin der Stadt Lichtenau

Jörg Waltemate, Ortsvorsteher Asseln

Martin Hölscher, Ortsvorsteher Grundsteinheim

Albert Günther, Ortsvorsteher Holtheim

Klara Leifeld, Ortsvorsteherin Hakenberg

Josef Gehlert, Ortsvorsteher Herbram

Josef Schachten, Ortsvorsteher Kleinenberg

 

P.S.: Die Deutsche Glasfaser ist für Nachfragen hier zu erreichen: https://www.deutsche-glasfaser.de/service/kontakt/
Das Büro der Deutschen Glasfaser befindet sich im Sportheim Kleinenberg und ist Donnerstag und Freitag von 14:00 - 19:00 Uhr geöffnet.

Nachfragebündelung zum Glasfaserausbau


Aktuelle Detail-Informationen zum Stand der Nachfragebündelung auf den Seiten der Deutsche Glasfaser über nachfolgenden Link:
https://www.deutsche-glasfaser.de/netzausbau/gebiete/lichtenau-vororte/

Die Kontaktmöglichkeiten zu Deutsche Glasfaser sind unter nachfolgendem Link abrufbar:
https://www.deutsche-glasfaser.de/service/kontakt/



Die Stadt Lichtenau hat mit der Deutsche Glasfaser einen Kooperationsvertrag für den weiteren Glasfaserausbau in den Ortsteilen Asseln, Grundsteinheim, Hakenberg, Herbram (Teilbereich), Holtheim, Iggenhausen und Kleinenberg abgeschlossen.

Die Nachfragebündelung erfolgt im Zeitraum vom 20.02.2021 bis 17.04.2021. Der Glasfaserausbau beginnt, wenn sich mindestens 40 % der Haushalte der oben genannten Ortsteile für den Anschluss an die Deutsche Glasfaser entscheiden.

Aufgrund der aktuellen Situation wird es keine Präsenzveranstaltungen, sondern einen Informationsabend am Dienstag, 23.02.2021 über das Online–Portal Zoom geben. 

Projektleiter bei der Deutsche Glasfaser ist Herr Lottermoser, Tel.-Nr. 0173/6045770, E-Mail: m.lottermoser(at)deutsche-glasfaser.de, weitere Informationen unter www.deutsche-glasfaser.de.

Anschreiben der Bürgermeisterin zum Glasfaserausbau in Asseln und anderen Ortsteilen von Lichtenau:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.